Tagungen

Eines der Hauptanliegen des Netzwerks ist die Veranstaltung von deutschsprachigen Tagungen zum Thema Persönliche Zukunftsplanung.
Ziel dieser Tagungen ist es, die Methoden der Persönlichen Zukunftsplanung weiter zu verbreiten, die Vernetzung aller Beteiligten zum Thema Zukunftsplanung zu erweitern und dabei Zeit und Raum zum Austausch, für Treffen und zur gemeinsamen inhaltlichen Weiterarbeit zu bieten.

Die erste große, deutschsprachige Tagung "Weiterdenken - Zukunftsplanung" fand im Oktober 2011 in Berlin statt. Auf dieser Tagung wurde gemeinsam beschlossen, dass ein Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung gegründet werden soll.

Diese Gründung fand dann am 9. November 2012 im Rahmen der Gründungsversammlung auf der Jahrestagung "Persönliche Zukunftsplanung – Lust auf Veränderungen" in Linz statt.

Auf der dritten großen, deutschsprachigen Tagung "Zukunftsplanung bewegt... Menschen, Organisationen, Regionen" vom 14. bis 16. November 2013 in Hamburg wurde dann auf der Mitgliederversammlung beschlossen, dass das Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung ein gemeinnütziger Verein werden soll.

Die vierte internationale Tagung zu Persönlicher Zukunftsplanung mit dem Motto "Zukunftsplanung bewegt Grenzen!" fand vom 12. bis 14. März 2015 in St. Gallen und Bregenz statt.

Nach oben