• Schwere Sprache
  • Leichte Sprache

Aufbaulehrgang Persönliche Zukunftsplanung

7.Oktober 2016 bis 22.November 2017 - Graz/A

Sie haben bereits begonnen mit der Persönlichen Zukunftsplanung zu arbeiten?

Sie möchten sicherer und beweglicher in der Anwendung der Methoden werden und auch komplexe Planungsformate nutzen?

Dann sind Sie hier richtig! Sie tauschen sich über Ihre Erfahrungen aus, bekommen neue Methoden-Inputs und lernen komplexe Formate anzuwenden.

Inklusive Seminargestaltung
Wenn viele verschiedene Menschen gemeinsam arbeiten, können alle viel mehr voneinander und miteinander lernen. Unsere Seminare sind so ausgelegt, dass Menschen mit allen möglichen Schätzen aber auch allen möglichen Einschränkungen daran teilnehmen..

Modul 1
07.10.+25.11.16, 13.01.+16.03.+10.05.+30.06.17, jeweils 9-17 Uhr
"learn-in(g)-group" Persönliche Zukunftsplanung - Aufbau und Vertiefung
"Learn-in(g)-group" bedeutet "lernende Gruppe und lernen in der Gruppe" gleichzeitig. Dieses Lernkonzept ist dazu gedacht, die Erfahrungen und Ressourcen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen gezielt nutzbar zu machen - voneinander und miteinander zu lernen. Es ist eine bedarfsgerechte Mischung aus fachlicher Weiterbildung, Intervision und Supervision. Eine erfahrene Gruppenleiterin begleitet die Gruppe durch den Lern- und Austauschprozess und gibt Feedback sowie fachliche Inputs zu Methoden.
Darum wird es im Aufbaulehrgang jedenfalls gehen:

  • Fragen aus der Praxis - Austausch und kollegiale Beratung; Vertiefen von Methoden - Üben; Inputs und Impulse zu neuen Methoden durch die Begleiterinnen
  • Geschichten sammeln, Grenzen erkunden
  • Fragend denken - zuhören üben
  • Neugierig sein üben, Ressourcen finden…

Modul 2
07.-8. 09.17 + 19.-20-10.17 + 21.-22.11.17, jeweils 9-17 Uhr
Moderation - Moderieren und umfangreiche Planungsformate selbstständig begleiten
Im zweiten Lehrgangsmodul geht es wieder "klassischer" zu: Sie lernen in 3
Zwei-Tagesseminaren die Grundlagen für die Begleitung und Moderation von umfangreichen und komplexen Planungsprozessen in verschiedenen Formaten und üben die praktischen Skills für eine selbstständige Begleitung von Personen oder Gruppen anhand der Planungsformate Lagebesprechung, MAPS und PATH.

ReferentInnen
Nicolette Blok, Michaela Marl, Tobias Zahn
Alle Vortragenden sind anerkannte ReferentInnen des Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.

Abschluss
Sie erhalten je absolviertem Einzeltermin eine Teilnahmebestätigung. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit das Zertifikat für die Befähigung zur Moderation in der Personzentrierten Zukunftsplanung zu erwerben. Bedingungen für das Zertifikat: Praxisnachweis einer Moderation. Präsentation der Moderation und reflexives Abschlussgespräch mit Frau Blok oder Frau Marl. Die Termine dazu werden gesondert vereinbart.

Datum
07.10.2016

Ort
Otto Möbes Akademie
Stiftingtalstraße 240, 8010 Graz/A

Anmeldeschluss
15.08.2016

Mehr Informationen zum Lehrgang und zur Anmeldung

Flyer des Lehrgangs in leichter Sprache

Flyer des Lehrgangs in schwerer Sprache

inbildung, "soziale Berufe lernen"

Anmeldung unter:
Tel. +43 (0)50 / 79 00 11 65
Fax +43 (0)50 / 79 00 9 11 65
Mobil +43 (0) 664 / 80 00 6 10 65
inbildung@remove-this.jaw.or.at

Nach oben