• Schwere Sprache
  • Leichte Sprache

Fachtagung Zukunftsplanung 2015

Zukunftsplanung bewegt Grenzen!

4. internationale Tagung
zur Persönlichen Zukunftsplanung
in St.Gallen + Bregenz / CH + A

Um was geht es auf der Tagung?
Wir wollen

  • über die Persönliche Zukunftsplanung sprechen.
  • die Ideen der Zukunftsplanung weiter entwickeln.
  • uns im Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung austauschen.
  • gemeinsam lernen.
  • Inklusion ausprobieren.

Für wen ist die Tagung?
Die Tagung ist für Menschen mit und ohne Behinderung, die mehr über Persönliche Zukunftsplanung lernen wollen.

Es gibt Platz für 350 Personen.

Wer macht die Tagung?

  • Institut für Sozialdienste IFS (Österreich)
  • WINklusion, Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung Schweiz
  • Lebenshilfe Vorarlberg (Österreich)
  • Caritas Vorarlberg (Österreich)

in Zusammen-Arbeit mit dem

  • deutschsprachigen Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung

und

  • Land Vorarlberg (Österreich)
  • Vereinigung Cerebral (Schweiz)
  • Pro Infirmis St. Gallen/Appenzell (Schweiz)
  • Lukashaus Grabs (Schweiz)
  • FHS St. Gallen (Schweiz)
  • Stiftung „Denk an mich“ (Schweiz)
  • + weitere Kooperationspartner

Programmübersicht

Donnerstag, 12. März 2015 in St. Gallen
Weiter-Bildung mit Jack Pearpoint und Lynda Kahn
10:00 - 17:30 Uhr:
Begrüssung und Eröffnung
Die Kunst der Zukunftsplanung!
Wir lernen, denken und staunen mit den Mit-Erfindern.
100 Menschen - 1000 Ideen, Träume, Weg

Freitag, 13. März 2015 in Bregenz
Fach-Tag: Zukunftsplanung bewegt Grenzen!
9:30 Uhr:
Begrüssung und gemeinsamer Einstieg
Vortrag von Jack Pearpoint und Lynda Kahn
11:00 - 12.30 Uhr:
11 Seminare oder Vorträge zur Einführung und Vertiefung von Methoden der Persönlichen Zukunftsplanung
13:30 - 17:00 Uhr:
12 Arbeits-Gruppen zu wichtigen Themen der Persönlichen Zukunftsplanung
und 4 Lern-Reisen zu Menschen und Orten, wo Zukunftsplanung verändert (hat).
18:00 - 20:00 Uhr:
Mitglieder-Versammlung des Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.
20:00 - 24:00 Uhr:
Zukunfts-Party
Feiern und Essen mit Kulturbeiträgen und Musik

Samstag, 14. März 2015 in Bregenz
Themen-Tag: Zukunftsplanung bewegt Grenzen!
9:00 Uhr: Begrüssung und gemeinsam Grenzen bewegen
9.30 Uhr:
11 Austausch-Gruppen zur Anwendung von Persönlicher Zukunftsplanung mit Menschen, in Organisationen, im Quartier ...
12:00 Uhr: Schlussveranstaltung
12.45 Uhr: Fern-Sehen
13:00 Uhr: Ende der Tagung

Datum
12.–14.03.2015

Ort
St.Gallen+Bregenz/CH+A

Centrum St. Mangen in St. Gallen, Schweiz
und
Festspielhaus Bregenz, Österreich

Anmeldeschluss
20.02.2015

Anmeldung und Informationen bei
Lebenshilfe Vorarlberg
Telefon: +43 (0)5523 506 10000
E-Mail: tagung@remove-this.persoenliche-zukunftsplanung.eu

Ausführliche Informationen
zur Tagung, zum Programm und zur Anmeldung nachfolgend als PDFs zum Herunterladen:

Programm - Fachtagung 2015

Programm - Fachtagung 2015 in Leichter Sprache

Program - Conference 2015

Arbeitsgruppen (ausführliche Beschreibung)

Hotelliste

Achtung: der Termin am Donnerstag, den 12.01.14 in St. Gallen ist ausgebucht - bitte dazu nicht mehr anmelden!

Anmeldeformular

Nach oben