• Schwere Sprache
  • Leichte Sprache

Fachtagung Zukunftsplanung 2016

Zukunftsplanung bewegt - Wandel in der Tat!

5. internationale Tagung
zu Persönlicher Zukunftsplanung
27.-29.10.2016 - Gießen/D

Wir laden Sie und Euch alle recht herzlich zur fünften deutschsprachigen Fachtagung mit dem Motto "Zukunftsplanung bewegt - Wandel in der Tat!" ein. Sie findet vom 27. - 29. Oktober 2016 in der inklusiven Sophie-Scholl-Schule Gießen statt. Die Tagung wird in Kooperation mit dem Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V. dieses Mal von der Lebenshilfe Gießen veranstaltet. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Viele Angebote sind in Leichter bzw. verständlicher Sprache.

Die Tagung ist für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, die mehr über Zukunftsplanung lernen und sich austauschen wollen. Es gibt Platz für 200 Personen.

Im Mittelpunkt der Tagung stehen die vielen Methoden und Möglichkeiten der Zukunftsplanung. Es wird vielfältige Impulse und über 25 verschiedene Arbeits- und Austauschgruppen geben, darunter Angebote für Einsteiger, die wissen wollen, was Persönliche Zukunftsplanung ist, und für Fortgeschrittene zu verschiedensten besonderen Themen.

Von der Persönlichen Zukunftsplanung über die Zukunftsplanung mit Wohngruppen, Organisationen oder im Sozialraum werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, um zu einer veränderten Praxis zu kommen. Das Ziel der Zukunftsplanung ist Inklusion, die individuelle gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Die PLANUNG ist dabei nur ein erster, wichtiger Schritt zu verändernden TATEN. Indem wir beginnen, Dinge anders zu tun, entdecken wir Neues und verändern uns und unsere Umwelt.

Besonders freuen wir uns auf Dr. Hanns Meissner aus den USA. Auf dem Weg grundlegender Veränderung von Dienstleistungen, Organisationen, Nachbarschaften und Systemen mit dem Ziel, "gutes Leben" von Menschen mit Behinderung zu unterstützen, wird er uns mit praktischen und inspirierenden Erkenntnissen bereichern. In seinen Überlegungen und Ausführungen kann Hanns Meissner auf eine über 30 jährige Erfahrung als Führungskraft, Berater von Organisationen und öffentlichen  Verwaltungen sowie als Hochschuldozent zurückblicken. Daraus erkundet er die kritischen Fragen, die es zu berücksichtigen gilt, wenn wir daran interessiert sind, Unterstützungsmodelle von einer institutionellen hin zu einer individualisierten Ausrichtung verändern zu wollen.

Die Tagung gliedert sich in zwei Teile:

Am Donnerstag, den 27.10.2016, werden wir unter dem Motto "Zukunftsplanung weiterdenken" einen Open-Space-Tag gestalten, zu dem wir alle aktiven ZukunftsplanerInnen und Interessierten recht herzlich einladen. Open Space ist Englisch und bedeutet "Offener Raum" oder "Freiraum". Nach einem Impuls von Raffaela Then von der Stiftung FUTUR ZWEI wollen wir gemeinsam und kreativ das Thema Zukunftsplanung und unsere Arbeit im Netzwerk zum Thema Zukunftsplanung weiterdenken und weiterplanen. Ein festes Programm gibt es dabei nicht, aber mit Dr. Monique Lampe haben wir eine erfahrene Moderatorin, die uns durch den Tag führen wird.

Auf der Fachtagung "Zukunftsplanung bewegt - Wandel in der Tat!" am Freitag und Samstag, vom 28.-29.10.2016, freuen wir uns besonders auf Hanns Meissner aus den USA, der uns berichten wird, wie er mit Persönlicher Zukunftsplanung und der Theorie U seine Organisation neu aufgestellt hat. Außerdem warten wieder viele spannende Arbeits- und Austauschgruppen auf alle Beteiligten. Die Arbeitsphasen am Freitagnachmittag sind extra lang gehalten, damit ausreichend Raum zum Diskutieren, Weiterdenken und Ausprobieren ist. Am Freitagabend wollen wir feiern, essen und tanzen.

Samstag früh ist noch einmal Zeit für Arbeits- und Austauschgruppen zu ver- schiedenen Aspekten von Zukunftsplanung. Mit der "Tagungs-Schau" mit Film- und Livereportagen geht die Tagung zu Ende.

Am Samstagnachmittag wird die diesjährige öffentliche Mitgliederversammlung des Netzwerkes Persönliche Zukunftsplanung e.V. stattfinden.

Auf ein Wiedersehen in Gießen! Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!

Datum
27.–29.10.2016

Ort
Sophie-Scholl-Schule
Rödgener Str. 72, 35394 Gießen/D

Lineiennetz-Plan zum Tagungsort

Ausführliche Informationen
zur Tagung, zum Programm, zu Organisatorischem und zu Übernachtungs-Möglicheiten nachfolgend als PDFs zum Herunterladen:

Übersicht zum Programm

Programm - Donnerstag, 27.10.2016

Programm - Freitag, 28.10.2016

Programm - Samstag, 29.10.2016

Organisatorisches und Übernachtungs-Möglichkeiten

Gesamt-Programm

Anmeldung

Online-Anmeldung

Sie können Ihre Anmeldung aber auch ausdrucken und ausgefüllt senden an >

E-Mail:  tagung2016@remove-this.persoenliche-zukunftsplanung.eu

Fax: +49 (0) 64 04 / 80 42 44

Alle und mehr Informationen finden sie auch unter:

Lebenshilfe Gießen

Nach oben