• Schwere Sprache
  • Leichte Sprache

Grafisches Leichter-Machen in der Zukunftsplanung

Grafik Übungstage 2016 - Haan-Gruiten/D

Dies wird ein ganz praktisches Weiterbildungs-Wochenende.
Wir trainieren und üben das Zeichnen für Zukunftsplanungen.

Wir übersetzen Worte in Bilder.
Wir trainieren unsere Fingerfertigkeit beim Zeichnen.
Unter fachkundiger Anleitung werden wir viel ausprobieren.
Jede/r der dabei ist, soll seinen eigenen Stil entwickeln.

Leitung
Doris Tsangaris -
aus dem Rheinland bei Düsseldorf. Sie ist Künstlerin. Sie leitet seit vielen Jahren Kunstkurse für Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene. Sie unterrichtet Kunst an Steiner-Schulen.
Tobias Zahn -
aus Winterthur leitet die Weiterbildungen in Persönlicher Zukunftsplanung in der Schweiz. Er zeichnet leidenschaftlich gerne, moderiert und zeichnet Zukunftsplanungen für Menschen und Organisationen.

Wer?
Moderatorinnen und Moderatoren und alle, die zeichnen üben wollen.
Alle, die engagiert und mit Schwung ihre Fähigkeiten im Zeichnen weiterentwickeln wollen.
Die Grafik-Tage richten sich vor allem an Personen, die eine Weiterbildung in PZP besucht haben und an Moderatorinnen und Moderatoren, die ihre grafischen Fähigkeiten vertiefen und ausprobieren wollen. Andere Interessierte sind auch herzlich eingeladen.

Die Teilnehmer-Zahl ist auf 20 Personen begrenzt!

Mitbringen

  • Eigene Stifte (wenn ihr welche habt!)
  • Mittagessen für den Samstag
  • Wer will einen Kuchen mitbringen?

Datum
03.–04.12.2016

Ort
Waldorfschule in Haan-Gruiten
Prälat-Marshall-Str. 34, D-42781 Haan-Gruiten

Anmeldeschluss
30.09.2016

Mehr Infos
zu den Übungstagen und zur Anmeldung im Flyer zum Herunterladen
und bei WINklusion - Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung Schweiz,
Tobias Zahn > kontakt@remove-this.persoenliche-zukunftsplanung.ch

Nach oben